Weltpremiere: PPG mit dezentralem EWM auf S/4-Basis.

Westernacher favicon

Kunde

PPG

Branche

Chemie

Kernkompetenz

SAP S/4HANA,
SAP EWM

Go-Live

12/2019

Land

Frankreich

Als Teil der Initiative zur Steigerung der betrieblichen Effizienz durch die Digitalisierung wollte der Lackhersteller PPG seine Lagerverwaltungsplattform in einem seiner größten europäischen Distributionszentren umgestalten. In Zusammenarbeit mit Westernacher Consulting führte PPG AC France die weltweit erste dezentrale SAP S/4 EWM-Implementierung durch und profitiert nun von der hervorragenden Benutzerfreundlichkeit der Softwaredialoge durch eine der neuesten Innovationen von Westernacher, dem RF UI5 Add-on.
Den Wandel einläuten.

PPG ist ein globales Beschichtungsunternehmen, das innovative und nachhaltige Lösungen für Lacke, Farben und Dichtungsstoffe herstellt. Mit einer langjährigen Tradition in der Entwicklung von Spitzentechnologien und Niederlassungen in mehr als 70 Ländern auf der Welt ist PPG ein führendes Unternehmen in diesem Bereich.

PPG AC France wollte eine sehr individuelle Legacy-Lösung durch eine moderne, integrierte und konfigurierbare WMS-Plattform ersetzen. Diese sollte zur SAP-Roadmap des Unternehmens passen und folgende Kriterien erfüllen:

Westernacher Customer Success Story: SAP S/4HANA Decentralized EWM implementation at PPG.
  • Verwaltung der verschiedenen betrieblichen Aktivitäten des Lagers und der spezifischen und vielfältigen PPG-Lagerprozesse, einschließlich Cross-Docking, e-Commerce und Intercompany-Transfers.
  • Eine erhöhte Effizienz der aktuellen Logistikprozesse, wie z. B. die Optimierung des Wareneingangs und der Einlagerung, sowie die Vereinfachung des komplexen Kundenretouren-Prozesses.
  • Berücksichtigung der aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse einer breiten Kundengruppe von PPG.
Durch die höhere Transparenz und Automatisierung hat die neue, optimierte Plattform die Lagerabläufe transformiert und die Effizienz spürbar gesteigert. Es konnten eine 5%ige Steigerung der Betriebseffizienz und ergonomische Verbesserungen für die Bediener bei der Kommissionierung erzielt werden. Bei dem Projekt hat das Unternehmen den Fokus ganz klar auch auf die die Benutzer gelegt. Das Ziel: Die Bedienbarkeit der Dialoge sollte mit einer der neuesten Innovationen von Westernacher, dem RF UI5 Add-on, optimiert werden. Die Anwendung sorgt für eine erhöhte Effizienz durch geführte UI5-Bildschirme im Inbound, Outbound und bei internen Prozessen. Das Add-on ist voll in SAP EWM integriert und ermöglicht so die Verfolgung von Lageroperationen in Echtzeit. Die Verwendung der UI5 Technologie vereinfacht darüber hinaus das zukünftige Handling von neuen Prozessen.
Abb. 1: Westernacher RF UI5 Applikation – Dateneingabeprozess.
Umstieg auf eine harmonisierte Plattform.
Von Anfang an war dem Kunden klar, dass sie die Prozessautomatisierung und die Transparenz in ihren Lagern erhöhen wollen. Um dieses Ziel zu erreichen, entschied sich PPG, seine alten, segregierten Lagerprozesse in effiziente, transparente und harmonisierte Prozesse mit SAP S/4 Decentralized EWM auf einer Plattform abzubilden.
Westernacher Customer Success Story: SAP S/4HANA Decentralized EWM implementation at PPG.
Abb. 2: PPG ist ein anerkannter Marktführer in Sachen Innovation, Farbe und Nachhaltigkeit.
Die Entscheidung für Westernacher Consulting als Partner für das Projekt fiel aufgrund der Erfolgsbilanz bei SAP EWM-Implementierungen und der anerkannten Position als vertrauenswürdiger Partner und Pionier im SAP-Umfeld. Das entgegengebrachte Vertrauen hat sich laut Remi Luong ausgezahlt.
Unsere Erfahrungen mit Westernacher Consulting waren von Anfang an sehr positiv. Die eingesetzten Berater waren sehr sachkundig in Sachen EWM, haben viel Zeit vor Ort verbracht und waren immer ansprechbar und aufgeschlossen für die Beantwortung von zeitkritischen Anfragen.

Remi Luong, Senior IT Projekt-Manager bei PPG

Rationalisiert für den Erfolg.
Das Projekt hat PPG AC France eine Reihe signifikanter Vorteile gebracht, darunter die Optimierung der Ressourcenverfügbarkeit und -auslastung sowie operative Transparenz in Echtzeit. Die wesentlichen Treiber dabei waren die gewünschte Effizienzsteigerung, die Verbesserung der Bestandstransparenz und die Erreichung einer maximalen Kundenzufriedenheit. Durch den Umstieg auf die dezentrale S/4 EWM-Plattform konnte folgendes erreicht werden:
Westernacher Customer Success Story: SAP S/4HANA Decentralized EWM implementation at PPG.
  • Ressourcen- und Aufgabenoptimierung über alle Prozesse hinweg, um die manuelle Arbeitszuweisung zu eliminieren und eine effektive, intelligente Aufgaben-Priorisierung zu gewährleisten, damit die richtige Arbeit zur richtigen Zeit am richtigen Ort erledigt wird.
  • Verbesserte und erweiterte Verpackungsplanung zur Optimierung der Kommissionierung für spezifische Kundenanforderungen und zur Optimierung der Paletten-Befüllung, um eine maximale Auslastung basierend auf den Produktabmessungen zu erreichen.
  • Abgestimmte Kommissionier- und Nachschubvorgänge, um Wartezeiten für das Fulfillment-Team zu beseitigen.
  • Bessere Bestandsverfolgung im Lager und Verwaltung der ABC-Zykluszählung.
  • Verbesserungen im Kundenservice zur Unterstützung von späten Anpassungen, dringender Auftragserfüllung und Sonderwünschen bei Einkaufsprozessen.
  • Rationalisierung und Optimierung der Abläufe zwischen Unternehmen, Produktion, Eingang und Retouren durch Reduzierung von Fehlern im Wareneingang und Beschleunigung des Verwendungsentscheidungsprozesses für Retouren.
  • Mit Pick by Voice konnte die Effizienz der Kommissionierung im Lager weiter erhöht werden.
Westernacher Customer Success Story: SAP S/4 Decentralized EWM implementation at PPG—a world first.
Abb. 3: Westernacher RF UI5 Anwendung – Selektionsprozess über eine Liste

Kundenreferenz teilen

Weiterkommen.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.