John Keells – Lagermanagement der nächsten Generation.

Westernacher favicon

Kunde

John Keells

Branche

Einzelhandel

Schlüsselkompetenz

Go-live

02/2018

Land

Sri Lanka
Westernacher implementierte für den größten Mischkonzern in Sri Lanka SAP EWM, mit dem Ziel, ein schnelles, flexibles, zukunftssicheres und hochmodernes Lager zu betreiben.

SAP EWM hilft, der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

Die John Keells Group ist ein diversifiziertes Konsortium. Das Unternehmen deckt die Bereiche Einzelhandel, Lebensmittel und Getränke, Finanzen, Logistik, IT und Gastgewerbe mit Sitz in der Hauptstadt Colombo ab. Johns Keells besitzt die führende Supermarktkette in Sri Lanka mit über 100 Verkaufsstellen im ganzen Land.

Um dem schnellen Wachstum gerecht zu werden und die ehrgeizigen Pläne der Gruppe zu unterstützen, plante John Keells eine neue strategische Plattform für das operative Geschäft. Die Systemarchitektur im Lager wurde auf SAP EWM gehoben.
John Keells wählte Westernacher aufgrund der globalen Präsenz, SAP EWM-Expertise und einer langen Reihe erfolgreicher SAP EWM-Implementierungen als Partner.

Langfristige, strategische Flexibilität für zukünftige Anforderungen.

SAP ist seit 2007 bei John Keells im Einsatz. Aber die meisten Prozesse waren maßgeschneiderte Lösungen innerhalb SAP WM.
Von Wareneingang und Einlagerung bis zu Kommissionierung und Nachschub musste alles, einschließlich Inventur und Standortkonto, angepasst werden.
Es wurde eine Standard-EWM-Lösung implementiert, die nicht nur den aktuellen Anforderungen von John Keells entspricht, sondern auch langfristig strategische Flexibilität bietet.
Kundenreferenz mit Westernacher und SAP EWM: Westernacher schafft ein zukunftssicheres Lager für John Keells.
Kundenreferenz mit Westernacher und SAP EWM: Westernacher schafft ein zukunftssicheres Lager für John Keells.
Kundenreferenz mit Westernacher und SAP EWM: Westernacher schafft ein zukunftssicheres Lager für John Keells.
Die Implementierung erfolgte in drei Phasen und konzentrierte sich auf drei Distributionszentren – Trocken-, Frische- und Kühlprodukte, die in einem neuen, hochmodernen Lager untergebracht werden sollten. In der ersten Phase wurden die SAP EWM-Funktionen im Frische-Lager implementiert. In Phase zwei wurde EWM für das bestehende Trockenprodukte-Distributionszentrum implementiert und zwei Monate lang überwacht, um eventuelle Probleme zu beseitigen. In der letzten Phase erfolgte die Migration und der Go-Live dieser Funktionalität im neuen John Keells Lager mit anschließender Post-Go-Live- Unterstützung durch Westernacher.

WeScan – benutzerfreundliche Technologie.

John Keells übernahm die Westernacher WeScan | UI5 EWM-Anwendung, die es ermöglicht, mit Hilfe mobiler Geräte Operationen fehlerfrei auszuführen. Auf der benutzerfreundlichen Oberfläche sind keine Funktionstasten erforderlich. Alle Aktionen sind touchfähig und bieten eine unübertroffene Benutzererfahrung mit SAP EWM und der RF-Anwendung. WeScan | UI5 EWM bietet außerdem Möglichkeiten wie z.B. Fotoaufnahme und Live-Videoanrufe.
Kundenreferenz mit Westernacher und SAP EWM: Westernacher schafft ein zukunftssicheres Lager für John Keells.
In Zusammenarbeit mit Westernacher hat John Keells eine Lagerlösung der nächsten Generation mit standardisierten und zukunftssicheren Funktionen implementiert, die ihre Bedürfnisse unterstützt und sie bei ihren Wachstumsplänen stärkt.
Fallstudie teilen

Weiterkommen.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.

Use of cookies

Westernacher uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our cookie notice for more information on the cookies we use and how to delete or block them.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.