SAP Business Network for Logistics.

Lieferketten sind anfälliger und belasteter denn je, da Unternehmen mit Unsicherheit und unvorhersehbarer Marktvolatilität konfrontiert sind. Die Logistik ist das Bindeglied zwischen dem gesamten Prozess. Aus diesem Grund wird die Transparenz von Aufträgen und Sendungen nicht nur für Verlader, sondern auch für Spediteure und Kunden immer wichtiger. Was nicht zu sehen ist, kann auch nicht kontrolliert werden. Der erste Schritt zur Beseitigung von Ineffizienzen besteht daher darin, in Echtzeit auf die Daten zugreifen zu können, die Hindernisse darstellen. Die Sichtbarkeit der physischen Logistikprozesse hilft bei der Steuerung der gesamten Lieferkette und gewährleistet eine schnellere und präzisere Entscheidungsfindung zu jeder Zeit auf allen Ebenen, sowohl innerhalb als auch zwischen den Unternehmen.

Umgekehrt führt ein Mangel an Transparenz zu internen und externen Ineffizienzen in der Lagerhaltung, im Fuhrpark, auf dem Hof und bei den Transportvorgängen, sowohl bei der Ein- als auch bei der Auslieferung, und verursacht höhere Transportkosten (z. B. Wartezeiten des Spediteurs, Standgelder, Bußgelder des Kunden).

SAP Business Network for Logistics – die nächste Stufe der Lieferkettentransparenz.

Für Verlader.

  • Verbesserung der internen Effizienz
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch bessere Lieferleistung
  • Steigerung der Produktivität
  • Rationalisierung und Digitalisierung der Kommunikation
  • Optimierung des Lagerbestands
  • Senkung der Logistikkosten (Vermeidung von Vertragsstrafen aufgrund langer Wartezeiten oder verspäteter Lieferungen)
  • Einfache Interaktion mit dem Spediteur einrichten

Für Spediteure und Transportunternehmen.

  • Senkung der Transportkosten
  • Optimierung der Routen
  • Auslastung der Anlagen erhöhen
  • Minimierung der Wartezeiten an Be- und Entladestellen
  • Mehr Kontakt zu verschiedenen Verladern haben

Für ihre Kunden.

  • Bessere Lieferservices
  • Pünktliche / vollständige Lieferung
  • Vorhersage der voraussichtlichen Ankunftszeit

Wir unterstützen Spediteure beim Onboarding-Prozess und begleiten Sie durch alle notwendigen Schritte.

Wie gewinnen Sie globale Transparenz in Ihrer Lieferkette?

Nehmen Sie Kontakt mit Westernacher Consulting auf, wenn sie folgende Ziele erreichen wollen:

Frage der Kunden nach konkretem Lieferdatum unverzüglich und genau beantworten können.

Unmittelbare Transparenz über Marktpreise erhalten.

Zugang zu umfangreichen und wachsenden Speditionsnetzwerken haben.

Kontrolle über die Transportprozesse behalten, auch wenn diese ausgelagert sind.

Entwicklung hin zu einer proaktiven Lieferkette .

Einblicke in Echtzeit und vorausschauende ETAs.

Verbesserung des Risikomanagement durch frühzeitige Erkennung und Reaktion.

Vollständige Transparenz bei der Logistik­abwicklung, einschließlich Lieferung und multi­modaler Transporte.

Westernacher Consulting verknüpft Ihre Prozesse mit optimalen Lösungen und Partnern. Egal, ob Sie einen Netzwerkpartner oder eine dedizierte Verbindung benötigen, wir haben die Werkzeuge und das Wissen, um Ihre Logistikprozesse zu integrieren. Wir verbinden Sie mit einem Netzwerk Ihrer Wahl unter Einhaltung individueller Standards. Viele Mappings und Anbindungen sind bereits vordefiniert und können an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Westernacher Consulting implementiert in kürzester Zeit modernste Supply-Chain-Transparenz-Lösungen, und schafft damit unmittelbaren Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Verwandeln Sie fragmentierte Lieferketten in ein stabiles und kooperatives Ökosystem, indem Sie sich dem SAP Business Network for Logistics anschließen.

Was ist SAP Business Network for Logistics?

SAP Business Network for Logistics ist die zentrale Schnittstelle, die alle Logistikpartner zusammenbringt und die Zusammenarbeit mit Lieferanten, Auftragsfertigern, Logistikdienstleistern und anderen Geschäftspartnern über das gesamte Lieferkettennetzwerk hinweg optimiert. SAP Business Network for Logistics ist eine offene, cloudbasierte und sichere Plattform, die fragmentierte Lieferketten in einheitliche, kollaborative und intelligente Netzwerke verwandelt. Sie ist als Software-as-a-Service (SaaS) verfügbar, so dass Sie von jedem Webbrowser aus darauf zugreifen können.

Diese Module brechen Silos auf und nutzen das Netzwerk, um Informationen über die gesamte Lieferkette hinweg zu verbinden und auszutauschen:

  • Business Network for Logistics – Freight Collaboration (BN4L FC)
  • Business Network for Logistics – Global Track & Trace (BN4L GTT)
  • Business Network for Logistics – Material Traceability (BN4L MT)
  • Business Network for Logistics – Intelligent Insights (BN4L II)
  • Business Network for Logistics – Trade documents collaboration (BN4L TDC)

Was sind die 5 Module des SAP Business Network for Logistics?

Was sind die zentralen Eigenschaften?

Jede der fünf Lösungen konzentriert sich auf unterschiedliche Aspekte der Transparenz und des Informationsaustauschs bei der Ausführung der Lieferkette:
1
BN4L FC
BN4L FC konzentriert sich auf die Zusammenarbeit durch Ausschreibungen, die Vergabe von Unteraufträgen, die Koordination von Aufträgen, den Austausch von Dokumenten, die Planung von Verlade­terminen und eine standardisierte Sichtbarkeit über ein Kooperationsportal, das Verlader mit Logistik­partnern verbindet.
2
BN4L GTT
Der Fokus von BN4L GTT ist Visibilität, und zwar nicht in erster Linie als Plattform­anbieter, sondern vielmehr als Business Enabler für Transparenz in Bezug auf Bestände und Auftrags­abwicklung, Sendungs­verfolgung und benutzer­definierte Szenarien für End-to-End-Transparenz, die ein ausnahmebasiertes Management ermöglichen.
3
BN4L MT
BN4L MT gewährleistet die Rückverfolgbarkeit von Materialien durch den Einsatz der Blockchain-Technologie.
4
BN4L II
BN4L II ist eine hochgradig anpassbare Daten­visualisierungs- und Bericht­erstattungs­plattform für Regionen, Netzwerke und Anwendungen, die ein situationsbezogenes Bewusstsein für die Bewegungen in der globalen Lieferkette und Echtzeit­einblicke in die Leistung Ihrer Lieferketten­ausführung bietet.
5
BN4L II
BN4L TDC ist eine Blockchain-basierte Cloud-Lösung für den Dokumenten­austausch, die den manuellen Aufwand und die Kosten von Handels­trans­aktionen reduziert, Betrug minimiert und allen Teilnehmern eines internationalen Handels­netzwerks eine gemeinsame Sicht auf den Status und anstehende Aufgaben bietet.

Was sind die wichtigsten Vorteile?

1

Verbesserung der Logistikprozesse

  • Aufbrechen von Silos und erweiterte Einblicke
  • Einmaliges Onboarding und Zusammenarbeit mit allen Netzwerkteilnehmern und Netzwerken
  • Identifikation neuer Handelspartner und Geschäftsmöglichkeiten
  • Verbesserung der Effizienz und situative Einblicke durch automatisierte Zusammenarbeit in Echtzeit
2

Fachwissen wirksam einsetzen

  • Nutzung von verkehrsträgerspezifischen und regionalem Know-how für B2B-Konnektivität, IoT-Integration und Risiken
  • Einfacher Zugang zu überschüssigen Frachtkapazitäten durch digitale Spediteure (Uberfreight, Instafreight…)
3

Senkung der Integrationskosten

  • Unmittelbare Verbindung mit vorinstallierten Netzwerken für mehrere Verkehrsträger (P44, Shippeo, FourKites, FarEye …)
  • Senkung der Integrationskosten dank Out-of-Box-Integration und offenen APIs
4

Kunden­zufriedenheit

  • Bewertung der Kundenzufriedenheit durch Erfassung von strukturiertem Feedback (Qualtrics)
Westernacher Consulting hat die ersten BN4L FC und GTT Projekte im Jahr 2020 implementiert und kann Ihnen einzigartige Einblicke in dieses neue Netzwerk geben sowie ein individuelles Implementierungspaket für Sie und Ihr Unternehmen anbieten.
Eine der ersten B2B Carrier-Integrationen in das BN4L FC Netzwerk.
Weltweit erste BN4L API-Implementierung.

Gemeinsam mit Visibilitäts-Anbietern lösen wir echte Herausforderungen in der Lieferkette.

Wir verbinden Ihre Systeme über Standard- oder kundenspezifische Schnittstellen mit dem BN4L, um ein robusteres Netzwerk zu schaffen. Westernacher Consulting hat verschiedene Netzwerklösungen etabliert und arbeitet mit diesen zusammen. Wir bieten Ihnen fundiertes Know-how zu den Lösungen sowie unsere eigene Portaloption, falls Sie eine individuelle Lösung bevorzugen.

Weiterkommen.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.

S/4HANA ERP & Finanzwesen

Basic Workshop.

Erfinden Sie sich neu. Erfahren Sie, was mit S/4HANA möglich ist.

Dieser Workshop richtet sich an Entscheidungsträger, die sich einen ersten fundierten Überblick über grundlegende Innovationen, Funktionen und Technologie von SAP S/4HANA verschaffen möchten.

SAP S/4HANA wird derzeit intensiv diskutiert. Welchen Einfluss kann S/4HANA auf Ihr Unternehmen haben? Welche Vorteile bietet es? Welche Funktionen? In unseren individuellen Expertengesprächen geben wir Ihnen die Antworten. Nutzen Sie den Workshop, um genau die Informationen zu bekommen, die Sie für die Definition der IT-Strategie Ihres Unternehmens benötigen.

Ziele. Erwartungen. Lektionen.

Ihr Workshop im Detail.

  • Was ist S/4HANA?
  • Welchen Einfluss hat S/4HANA auf Ihr Unternehmen?
  • Welche Innovationen bietet S/4HANA? Welche Auswirkungen können diese auf Ihr Unternehmen, Ihre Prozesse und Ihre IT haben?
  • Wie lässt sich S/4HANA am besten implementieren?
  • On Premise oder Cloud – welches Modell passt zu Ihrer Strategie?
  • Wie werden S/4HANA-Projekte geplant und durchgeführt?

Ihr Workshop im Detail.

Informieren Sie sich über Ihren Workshop und melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Datum

Wir werden Sie direkt kontaktieren,
um einen geeigneten Termin für Ihren Workshop zu finden.

Ort

Gerne führen wir den Workshop bei Ihnen vor Ort oder in unseren Schulungsräumen durch.

Preis

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihre
individuelles Workshop-Angebot.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.
Zurück zur Webseite

Schon gelesen?

Laden Sie unser Whitepaper herunter.

Westernacher white paper: How to benefit from a connected supply chain with SAP TM and SAP EWM.

Profitieren Sie von einer vernetzten Supply Chain. Was Sie aus dem Whitepaper mitnehmen:

Ein vernetztes System teilt Daten mit dem Ziel, einen nahtlosen Prozess zu etablieren, um den „Amazon-Effekt“ und dem damit einhergehenden Fokus auf Kostenreduzierung besser zu replizieren und ihn zu nutzen. Erfahren Sie mehr über vernetzte Lieferketten und darüber, wie Ihre Systeme besser zusammenarbeiten können, um konkurrenzfähig zu bleiben. Bitte füllen Sie das Formular aus, um Ihr Exemplar des Whitepapers direkt zu erhalten.