Wir gestalten Lösungen, die perfekt zu Ihnen passen.

Westernacher verfügt über umfassende Expertise im Lösungsentwurf und dessen Implementierung – unabhängig von der Art des Projekts. Die Westernacher-Q-Projektmethodik basiert dabei auf fünf Schritten:

Definieren

Entdecken

Entwerfen

Entwickeln

Bereitstellen

Westernacher Quality Management Cycle

Projektstart mit Planung.

Zusammenarbeit ist der Schlüssel, wenn die beste Lösung entwickelt werden soll. Die DEFINIERIEN-Phase beginnt mit dem Kick-off-Meeting, in dem die „Einsatzregeln“ mit dem Kunden und dem Westernacher-Projektteam abgestimmt werden. Das Projekt wird geplant und organisiert, die Projektcharta detailliert ausgearbeitet und der zugehörige Zeitplan erstellt. Weiterhin können Workshops zum Geschäftsprozessmanagement durchgeführt werden, um bestehende Prozesse abzubilden und BPMN-Diagramme (Business Process Model and Notation) zu erstellen.

Was Sie bekommen.
  • Projekt-Charta
  • Projektplan
  • Projektorganisation
  • Kick-off-Plan, Tagesordnung und Inhalt
  • BPM-Workshop-Plan
  • Feedback zum Interview
  • BPMN-Diagramme

In die Praxis umsetzen.

Das Projekt ist offiziell gestartet. Die detaillierte Planung aller Aktivitäten beginnt. In der ENTDECKEN-Phase wird eine erste Prüfung der IST-Situation und Systemlandschaft durchgeführt. Detaillierte Geschäftsszenarien sowie Projektumfang, Geschäftsprozesse, Prozessschritte und die Anforderungen an eine SAP-Lösung werden dokumentiert.

Was Sie bekommen.
  • Prüfung des IST-Zustands und schnelles Screening
  • Verfeinern der BPMN-Diagramme
  • Spezifikation der Geschäftsanforderungen
  • Fit/Gap-Liste
  • Wissensaufbau
  • Grobschätzung
  • Scoping-Dokument
  • Aufsetzen des Projektmanagements

Zukunft entwerfen.

Identifizieren, spezifizieren, gestalten.

Nach Sichtung der Umgebung und der Anforderungen entwickelt das Projektteam, bestehend aus Experten des Kunden und Beratern von Westernacher, in der ENTWERFEN-Phase die Lösung. Eine Sandbox-Umgebung wird verwendet, um dabei praktische Erfahrungen zu sammeln. Kundenspezifische Erweiterungen werden spezifiziert und die Entwicklungsarbeitspakete werden definiert.

Was Sie bekommen.
  • Lösungsentwurf
  • Anforderungs­spezifikationen
  • Workflow, Berichte, Schnittstellen, Konvertierungen, Erweiterungen und Formulare (WRICEF), Konfigurationsdokument (CD), Funktions­spezifikations­dokument (FSD)
  • Fit/Gap, schnelle Prototypen
  • Systemarchitektur
  • Detaillierte Schätzung
  • Projektmanagement (Planung, Ausführung, Controlling)

Die Lösung aufbauen und optimieren.

Die neue Lösung wird in der ENTWICKELN-Phase erstellt und die Integration in andere Systeme wird vorbereitet. Die Cutover-Aktivitäten und der Go-Live werden vorbereitet, Leistungstests und Benutzerakzeptanztests werden spezifiziert. Entscheidend in dieser Phase – und für den Projekterfolg als Ganzes – ist die Schulung der Benutzer und der Wissenstransfer. Westernacher ist Experte, wenn es darum geht, Key-User, Unternehmen und deren IT-Abteilungen in die Lage zu versetzen, neue Systeme zu konfigurieren und zu betreiben, das Fachwissen zu erweitern und individuelle Anforderungen zu spezifizieren.

Was Sie bekommen.
  • Minimum Viable Product (MVP)
  • Funktionales (FSD) und technisches (TSD) Spezifikationsdokument
  • Anpassen von Inhaltsdokumenten
  • Migrationsplan / Cutover-Plan
  • COEX (Koexistenz)-Konzept
  • Konzept für die Schulung der Key-User
  • Projektmanagement (Planung, Ausführung, Controlling)
  • Funktionaler Benutzertest (FUT) und Systemintegrationstest (SIT)

Endspurt.

In der BEREITSTELLEN-Phase wird der Go-Live vorbereitet. Integrationstests und Fehlerbehebungen werden durchgeführt. Dies ist die letzte Stufe vor der Umstellung auf das neue System in Ihrer Produktivumgebung.

Was Sie bekommen.
  • Abschließende Systemintegrationstests
  • Leistungsprüfung
  • Benutzer-Akzeptanztest (UAT)
  • Cut-Over und Konvertierungsmaßnahmen
  • Go-Live
  • Hypercare
  • Lessons learned und Beginn eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Projektmanagement (Projektabschluss)

Kompetenzen erweitern. Wissen aufbauen.

Westernacher Consulting bietet umfassende Schulungen an, um die effiziente Qualifizierung der verschiedenen Zielgruppen zu gewährleisten:

  • On-the-Job-Training des Projektteams.
  • Testen und Lernen während der Funktionseinheits- und Benutzerakzeptanztests.
  • Präsenzschulungen für Hauptnutzer zur Durchführung von qualitativ hochwertigen Schulungen für die Endnutzer.

Unsere Ausbilder sind Berater mit fundierten Kenntnissen und Erfahrungen in SAP-Anwendungen, Geschäftsprozessen und Ihrer Branche.

Westernacher Services: Implementation

Weiterkommen.

弊社エキスパートへのお問い合わせ
ニュースレターへのご登録

最新情報をお届けするニュースレター(英語)にぜひご登録ください。

Use of cookies

Westernacher uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our cookie notice for more information on the cookies we use and how to delete or block them.

弊社エキスパートへのお問い合わせ
ニュースレターへのご登録

最新情報をお届けするニュースレター(英語)にぜひご登録ください。