Produktivität über alle Geschäftsbereiche steigern – mit SAP Process Insights

Blogserie – Business Process Intelligence

Westernacher favicon

Veröffentlicht am 30. November 2021 – Johannes Strasser, Solutions Consultant SAP S/4HANA Finance & Business Process Intelligence bei Westernacher

 

Wie im letzten Artikel dieser Serie bereits vorgestellt, stellt Business Process Intelligence (BPI) die Prozessplattform der nächste Generation im SAP-Portfolio dar und bietet ein umfassendes und ganzheitliches Angebot zur Transformation von End-to-End-Geschäftsprozessen. Führungskräfte müssen heute schnell handeln, deshalb benötigen sie die Mittel, um kritischen Geschäftsprozesse besser zu verstehen und alle verfügbaren Ressourcen im gesamten Unternehmen anzupassen und abzustimmen. Die erforderlichen Geschäftsinformationen sind komplex und die Analyse erfordert sowohl Zeit als auch Fachwissen. Die BPI-Lösung „SAP Process Insights“ unterstützt Sie dabei, messbare Ergebnisse zu erzielen und Ihre Geschäftsziele zu erreichen – schneller als je zuvor.
Was steckt hinter SAP Process Insights?

SAP Process Insights ist eine neue Lösung, die SAP-Kunden eine kontinuierliche Überwachung, Bewertung und Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse ermöglicht. Sie nutzt Geschäftsprozesse und ermöglicht es Unternehmen, ihre Prozesse schnell und einfach anhand von Fakten zu bewerten, Transformationsoptionen auszuwählen und Prozessänderungen direkt durchzuführen.

SAP Process Insights kann ohne Probleme mit SAP-ERP- oder S/4HANA-Systemen verbunden werden und deckt sofort Prozessschwächen und Optimierungspotenziale auf. Die Lösung generiert automatisch Empfehlungen, um Prozesse zu automatisieren oder zu verbessern und so die Leistung innerhalb von weniger als 24 Stunden nach Beginn der Implementierung zu steigern.

SAP Process Insights deckt 40 Prozessabläufe für sieben Geschäftsbereiche und sechs End-to-End-Prozesse ab, was mehr als 400 individuellen Metriken, 130 Leistungsindikatoren sowie 15 der wichtigsten Geschäftsziele entspricht. Mehr als 100 Korrekturempfehlungen, wie z.B. Konfigurationsänderungen oder Stammdatenkorrekturen, sind bereits integriert. Darüber hinaus liefert SAP Process Insights mehr als 300 maßgeschneiderte Innovationsempfehlungen für SAP S/4HANA und SAP Fiori-Apps sowie SAP-Angebote für Situationsmanagement, robotische Prozessautomatisierung und maschinelles Lernen.

Was sind die Vorteile von SAP Process Insights?

Mit SAP Process Insights vollziehen Unternehmen den Wechsel von einer auf Intuition oder „Bauchgefühl“ basierenden Transformation zu einer datenbasierten Prozessverbesserung. Sie erstellen dynamische Berichte in Echtzeit, mit denen die Geschwindigkeit und Effizienz bestehender Geschäftsprozesse bewerte werden. Diese Berichte können für schnelle Leistungsvergleiche und KPI-Benchmarking verwendet werden.

Dank der Integration mit SAP Intelligent Robotic Process Automation (iRPA) und der automatischen Bot-Erstellung unterstützt das Tool, Engpässe zu erkennen und empfohlene Verbesserungen mit Korrekturmaßnahmen einzuführen. Unternehmen können dann ihre Abläufe durch automatisierte Überwachungsfunktionen weiter abstimmen. Dies unterstützt sowohl schnelle Zeit- und Kosteneinsparungen als auch nachhaltige Vorteile bei Effizienz und Prozessoptimierung.

Die automatisierte und fortschrittliche Visualisierung von Prozessdaten vermittelt ein Echtzeitbild davon, wie ein Unternehmen wirklich arbeitet. In Kombination mit der Live-Überwachung der Prozessperformance können Unternehmen ihre betriebliche Transparenz erhöhen, um Silos zu durchbrechen und Kundenwünsche schneller denn je zu erfüllen.

SSAP Process Insights schafft umgehend Transparenz über Wertschöpfungsquellen innerhalb der SAP ERP-Anwendung oder des SAP S/4HANA-Systems und maximiert so die Erträge in allen Geschäftsbereichen. Unternehmen können außerdem Initiativen zur kontinuierlichen Verbesserung mit verbesserten Leistungsansichten und Prozess-Drilldowns vorantreiben, was zu einem klareren Verständnis ihrer Geschäftsprozesse führt.

Unternehmen können die automatisierte, fortschrittliche Extraktion von Prozessdaten und kontinuierliche Aktualisierungen nutzen, um sofortige Einblicke zu erhalten und ein klareres Verständnis der gesamten Geschäftstätigkeit zu erlangen. Mit der Funktion zur Ursachenanalyse können Unternehmen ihren Fokus eingrenzen und herausfinden, wo ihre Probleme wirklich liegen. Durch die Nutzung datengestützter Empfehlungen zur Prozessverbesserung können Unternehmen sofort mit der Verbesserung beginnen und sich auf Korrekturmaßnahmen und relevante SAP-Anwendungen konzentrieren. SAP Process Insights ermöglicht es Unternehmen, die Zusammenarbeit zwischen Entscheidungsträgern, Fachleuten und IT-Experten über eine intuitive, benutzerfreundliche Anwendungsoberfläche zu fördern.

Wrap-up

SAP Process Insights unterstützt Unternehmen dabei, die richtigen Entscheidungen in ihren Geschäftsbereichen zu treffen. Es unterstützt Unternehmen dabei, einen höheren Geschäftswert zu erzielen, indem es sich auf die wirkungsvollsten Transformationsmaßnahmen konzentriert. Durch granulare, leicht zugängliche Einblicke und maßgeschneiderte Empfehlungen können Vorteile schneller erzielt werden -– innerhalb von 24 Stunden nach der Implementierung. Auf diese Weise haben Unternehmen die Möglichkeit, ein neues Maß an Optimierung im Gleichschritt mit einer verbesserten geschäftlichen Widerstandsfähigkeit zu erreichen, was zu Stabilität, Geschäftskontinuität und einer nachhaltigen Verbesserung der Kundenerfahrung führt.

In unserem nächsten Beitrag werden wir SAP Signavio Process Intelligence genauer betrachten. Bleiben Sie dran.

Artikel teilen

Verwandte Inhalte

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.