Yard Logistics in Zeiter der Covid-19-Krise.

Westernacher favicon

Veröffentlich am 6. Juli 2020 – Til Mattenklott, SAP Yard Logistics Consultant, Westernacher

Die Covid-19-Krise beeinflusst die Welt. Restriktionen und Regeln beein­träch­tigen den Alltag. Bis dato gut funktionierende Lieferketten und Logistikprozesse werden auf den Kopf gestellt. Zusätzlich müssen die Arbeitnehmer durch sichere und hygienische Maß­nah­men geschützt werden, und sich bestenfalls an die „neue Normalität“ gewöhnen. Aber was bedeutet das für Ihre Hofprozes­se? Mit Hilfe von SAP Yard Logistics können Sie kon­takt­lose und digitalisierte Yard-Prozesse organi­sieren. Dies erhöht nicht nur Ihr Sicherheits­niveau hinsichtlich der aktuellen Pan­de­mie­­situa­tion, sondern reduziert auch den organi­satorischen Aufwand und das Fehlerrisiko.

Wir durchleben eine für viele Menschen sehr heraus­fordern­de Zeit – und die Welt um uns herum verändert sich schnell. Das „Homeoffice“ ist für viele Arbeitnehmer von einer Option zu einer Notwendigkeit geworden. Wir sind umgeben von Hygieneempfehlungen und Kontaktbeschränk­ungen, welche uns selbst und besonders gefährdete Menschen schützen. Händeschütteln zur Begrüßung ist Geschichte – zumindest vorläufig.

Soziale Distanzierung, Hygienevorschriften und Abstandsregelungen bestimmen den Alltag und müssen in fast allen Ländern der Welt berücksichtigt und eingehalten werden. Die Covid-19-Krise betrifft alle Lebensbereiche und stellt diese folglich vor Veränderungen.

Vor allem im Logistikbereich hat sich in den vergangenen Monaten vieles geändert, da eine erhebliche Anzahl von produzierenden Unternehmen die Produktion eingestellt haben. Gleichzeitig mussten jedoch die Logistikdienstleister ihre Dienstleistungen für systemrelevante Branchen wie Krankenhäuser, Apotheken und Supermärkte aufrechterhalten. Diese Auftragslage macht die Gesamtsituation in der Logistik schwer handhab- und berechenbar.

Nutzen Sie die Chance, Ihren Hof zu digitalisieren.

Auf der anderen Seite verzeichnen Bereich wie der E-Commerce und direkte Lieferservices einen enormen Aufschwung. Die Zahl von Paketzustellungen ist seit der Covid-19-Krise sprunghaft angestiegen. Folglich sind bei einzelnen Zulieferern Engpässe entstanden, die es zu bewältigen gilt.

Auch Einzelhändler in der Lebensmittelversorgung können zum Teil mit der Nachfrage kaum Schritt halten. Das beweist, dass die aktuelle Krise durchaus auch Gewinner hervorbringt. Um mit den neuen Anforderungen und dem Tempo des Marktes Schritt halten zu können, muss die Effizienz der derzeitigen Prozesse überprüft werden, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Für den Großteil der Zulieferer ist es von hoher Bedeutung, so viele LKWs wie möglich abzufertigen. Jede verspätete Lieferung, egal ob Wareneingang oder Warenausgang, verursacht sowohl Kosten und führt folglich zu einem potentiellen Imageschäden. Insbesondere in Spitzenzeiten ist eine schnelle Abwicklung der Aufträge von hoher Bedeutung. Darauf basierend hat auch der Kostendruck weiter zugenommen, so dass sich die Digitalisierungsprozesse noch schneller amortisieren. Letzten Endes heißt es diese Punkte, unter Berücksichtigung und Anpassung an die neu entstandenen Rahmenbedingungen, zu bewältigen.

All diese Anforderungen lassen einen Schluss zu: Die weltweite Covid-19-Krise ist ein weiterer Grund und eine weitere Chance, Ihre Yard Prozesse zu digitalisieren und zu automatisieren, so dass basierend auf den neuen Rahmenbedingungen, weiterhin erfolgreich gearbeitet werden kann.

Welche Möglichkeiten bietet Ihnen Westernacher?

Bei näherer Betrachtung der Auswirkungen auf die Yard Aktivitäten wird schnell klar, dass ein digitalisierter Yard Prozess mit SAP Yard Logistics den direkten Kontakt zwischen Menschen, wie vorausgesetzt, reduzieren kann.

Die effektivste Anwendung, die wir anbieten, um einen kontaktlosen Yard Prozess zu realisieren und die Kontaktpunk­te zu verringern, ist die Check-in-App. Sie kann vom Lagertürsteher und / oder vom LKW-Fahrer selbst an einem Terminal oder auf einem mobilen Gerät genutzt werden.

Diese “Mobile Self-Check-In-Application” kann auf jeder Art von Gerät eingesetzt werden und ist einer der besten Wege, den direkten sozialen Kontakt während des Check-In-Prozesses zu vermeiden. Verfügbar ist die App in den unten abgebildeten Sprachen. Die Benutzung der App erfolgt intuitiv.

Westernacher Insights: A safer site with SAP Yard Logistics.

In der Registration-App muss eine Referenznummer angegeben werden. Diese Nummer ist kundenspezifisch und kann individuell realisiert werden. Beispiele lauten wie folgt:

  • Transport Number
  • Yard Order Number
  • Appointment Number
  • Shipment Number
  • Delivery Number
Westernacher Insights: A safer site with SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Durch die Angabe der Referenznummer und das Klicken auf „Weiter“ wird die Registrierung mit den nächsten Schritten fortgesetzt.

Wenn keine Referenznummer vorhanden ist, z.B. wenn Paket- oder Servicefahrzeuge auf dem Hof eintreffen, kann sich der Fahrer über die Option “Ich habe keine Nummer” registrieren lassen und anschließend aus einem geeigneten Verfahren auswählen.

Westernacher Insights: A safer site with SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray
Für einen noch hygienischeren, sicheren Lieferkettenprozess können Spediteure über die Anwendung „Carrier Portal“ ihre eigenen Zeitfenster für den Yard buchen und verwalten. Auf diese Weise können sich Kunden direkt mit dem Yard-Logistik-System verbinden, so dass die Transportpla­nung automatisch in ein Yard-Logistik-spezifisches Dokument umgewandelt werden kann.

Darüber hinaus kann Ihnen die Kapazitätsplanung unserer Anwendung dabei helfen, eine bestimmte Entfernung zwischen den LKWs der Kunden sicherzustellen. Die dynamische Bestimmung der maximalen Kapazitäten und die Einhaltung des Abstands durch das Abschließen von Kapazitäten sind nur zwei mögliche Wege, um die hygienische Sicherheit vor Ort zu erhöhen.

Westernacher Insights: A safer site with SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Neben diesen genannten Beispielen bringt SAP Yard Logistics viele weitere Vorteile für Ihren Hof vor Ort.

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg.

Um die Fahr- und Wartezeiten für alle Prozesse zu optimieren und zu reduzieren, unter der Berücksichtigung der Erhöhung der Hygienestan­dards, wollen wir eine höhere hygienische Sicherheit erzielen, sodass der persöhnliche Kontakt in allen Prozessen auf dem Hof vermieden werden kann. Die Grundlage dafür ist die Kommunikation.

In SAP Yard Logistics ist die mobile Kommunikation die Standardmethode zur Verbindung der Fahrer. In jedem Fall besteht ein Kontakt des Fahrers mit dem dazugehörigen Büro. Folgende Beispiele zeigen Möglichkeiten für eine kontaktlose Vorgehensweise:

  • Telefonie
  • Textnachrichten
  • Whatsapp/ Telegram
  • Pager-Nachrichten

Wie bereits erwähnt ist die Kommunikation auf dem Yard einer der wichtigsten Faktoren. Diese bildet die Grundlage, um sicherstellen zu können, dass die Fahrer die richtigen Fahrspuren, Parkplätze und Ladestellen benutzen. Die Effizienz eines Prozesses leidet enorm, wenn Fahrspuren, Parkplätze oder Laderampen zur falschen Zeit blockiert und benutzt werden.

Das Erreichen der Fahrer ist dabei rund um die Uhr gewährleistet. Sie können sofort auf geänderte Fahrzeiten, Spurenwechsel, Rampenbelegung etc. reagieren und diesbezüglich Kontakt mit dem Fahrer aufnehmen.

Des Weiteren ist Yard Logistics in der Lage Nachrichten zu automatisieren und sie zur richtigen Zeit an den richtigen Fahrer zu senden. Folglich müssen bei wiederkehrenden Meldungen die Nachrichten nicht erneut manuell gesendet weden.

All diese Funktionen erhöhen die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter. Sie müssen nicht mit externen Personen in Kontakt treten. Das Risiko einer Infektion wird minimiert und der Aufwand für die Schaffung der Hygienebedingungen ist geringer. Für den Fall, dass sich jemand auf dem Yard nicht an die Regeln hält, können Sie mit SAP Yard Logistics schnell und reibungslos reagieren.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Yard auf die nächste Stufe der Digitalisierung zu bringen, wenden Sie sich bitte an unsere Experten bei Westernacher.

Artikel teilen

Verwandte Inhalte

Get in touch with our experts.
Stay informed.

Subscribe to our newsletter and stay informed about our latest insights.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.