Roll-on/roll-off Terminals mit SAP YL.

Schiffsabfertigung - Abwicklung des Im- und Exports von Autos auf RoRo-Terminals mit SAP Yard Logistics.

Westernacher favicon

Veröffentlicht am 8. August 2018 – Justus Bader, Consultant SAP Yard Logistics, Westernacher

Der Betrieb eines Roll-on/Roll-of-Terminals für Fahr­zeuge kann eine Menge komplexer Prozesse beinhal­ten, dies reibungs­los und fehlerfrei zu organisieren, kann eine echte Herausforderung sein. Um diese Heraus­for­derung zu meistern, hilft Ihnen SAP Yard Logistics dabei, die verschiedenen Objekte, Prozesse und Aktivitäten auf Ihrem Terminal zu organisieren und zu verfolgen. Dies erhöht nicht nur Ihre Effizienz, sondern verringert auch den organi­sa­torischen Aufwand und das Fehlerrisiko.

Einer der Hauptgründe für die Komplexität eines Roll-on/Roll-of-Terminals ist natürlich die riesige Anzahl von Fahrzeugen, die eine entsprechende Organisation erfordern. Jeder einzelne LKW und jedes einzelne Auto muss einem oder mehreren Parkplätzen zugewiesen werden, und daher muss das Personal darüber informiert werden, wo diese Fahrzeuge auf dem Hof platziert werden. Darüber hinaus sollten die Fahrzeuge idealerweise an die geeignetsten Positionen geparkt werden, je nachdem, ob sie für den Import oder Export bestimmt sind, um die Fahr- und Wartezeiten für alle Prozesse zu optimieren und zu reduzieren. Extra-Dienste wie Waschen oder Wartung, die nur auf einige Fahrzeuge angewendet werden, erhöhen den Planungsaufwand. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren lassen papierbasierte Prozesse, wie sie heute noch in vielen Unternehmen anzutreffen sind, im Vergleich zu einem IT-System wie SAP Yard Logistics viel Raum für Verbesserungen.

Um die Möglichkeiten des SAP Yard Logistics für ein solches Terminal darzustellen, zeigt unser Beispielhof ein Autoterminal für den Im- und Export von Autos. Das Terminal besteht im Wesentlichen aus rund 1000 Pkw- und 300 Lkw-Parkplätzen. Zusätzlich integriert sind Bahngleise und Verladestationen, ein Schiffskai, LKW-Abfertigungsbereiche und Gebäude für zusätzliche Dienstleistungen wie die Reinigung und Wartung der Autos.

Westernacher Insights: Schiffsabfertigung - Abwicklung des Im- und Exports von Autos auf RoRo-Terminals mit SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Unter anderem gibt es das Yard-Cockpit (siehe Bild oben). Das Yard-Cockpit bietet Ihnen eine Echtzeit-Visualisierung Ihres Yards, mit der Sie alle Fahrzeuge verfolgen und auf Ausnahmen reagieren können. Darüber hinaus können Sie mit nur einem Klick detaillierte Informationen, z.B. über das Abfahrtsdatum, zu jedem Fahrzeug abrufen. Eine weitere Funktionalität ist die Transporteinheiten-Übersicht. Mit dieser Funktion können Sie nach bestimmten Fahrzeugen und deren Stellplätze suchen und den nächsten Zielplatz auf dem Yard und weitere Informationen finden.

Die Kerngeschäftsprozesse eines Autoterminals sind der Im- oder Export von Autos. Alle Informationen, z.B. die Anzahl der Autos oder die eindeutigen Fahrzeug-Identifika­tions­nummern, die vom Spediteur übermittelt wird, werden im Voraus in das System eingegeben, um alle Prozesse so effizient wie möglich zu planen. Für den Exportprozess kommt ein LKW mit einer bestimmten Anzahl von Autos beladen am Terminal an. Nachdem der LKW am Check-In registriert wurde, fährt er zum zugewiesenen Laderaum, die Autos werden entladen und auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen geparkt, die in SAP Yard Logistics vorgeplant wurden. Zuletzt verlässt der LKW das Terminal oder fährt auf einen speziellen Parkplatz, falls der LKW in einem Importvorgang weiterfährt. Der Parkplatz für wartende Lkws ist unten dargestellt, im Hintergrund ist der Parkplatz für Exportwagen und der Entladebereich für LKWs zu sehen.
Westernacher Insights: Schiffsabfertigung - Abwicklung des Im- und Exports von Autos auf RoRo-Terminals mit SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Der entsprechende Importprozess beginnt damit, dass ein leerer LKW eingecheckt wird oder auf dem Hof wartet. Anschließend fährt er zu den Ladestellplätzen (siehe Bild unten). Hier wird der Lastwagen mit vorher festgelegten Autos beladen. Wenn der LKW voll beladen ist, fährt er zum Check-out-Bereich und verlässt das Terminal.

Westernacher Insights: Schiffsabfertigung - Abwicklung des Im- und Exports von Autos auf RoRo-Terminals mit SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Ein dritter wichtiger Prozess ist der kombinierte Im- und Export von Schiffstransporten. Hier kommt ein Schiff an der Kaikante an, die Autos für den Import werden entladen und dann werden die Autos für den Export auf das Schiff geladen.

Mit SAP Yard Logistics kann Ihr komplettes Roll-on/Roll-off-Terminal von einer Anwendung gesteuert und organisiert werden. Das Hauptmerkmal von SAP Yard Logistics ist die Verwaltung der laufenden Aktivitäten auf Ihrem Terminal.

Mit SAP Yard Logistics können Sie nicht nur Ihre aktuelle Terminalsituation überprüfen, sondern auch ankommende Züge, Lastwagen oder Schiffe in naher oder ferner Zukunft planen. Mit einem Yard-Auftrag, dem Ausführungsobjekt in SAP Yard-Logistics, können Sie alle relevanten Informationen zu einem zukünftigen Transport im System erfassen, unabhängig davon, ob es sich um einen ankommenden oder abfahrenden Transport handelt. Mit einer änderbaren Yard-Auftragsvorlage können die Basisinformationen vordefiniert werden, und für den Transport müssen nur eindeutige Informationen hinzugefügt oder geändert werden.

Yard CAYA, Create – Yard Order

Westernacher Insights: Schiffsabfertigung - Abwicklung des Im- und Exports von Autos auf RoRo-Terminals mit SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Für eine noch stärker integrierte Lieferkette können Spediteure ihre eigenen Zeitfenster für Ihr Terminal über die Anwendung des Carrier Portals buchen und verwalten. Auf diese Weise können sich Ihre Kunden direkt mit Ihrem Yard-Logistiksystem verbinden, so dass ihre Transportplanung automatisch in einen Yard-Request und später in einen Yard-Auftrag für Ihr Terminal umgewandelt werden kann.

Westernacher Insights: Schiffsabfertigung - Abwicklung des Im- und Exports von Autos auf RoRo-Terminals mit SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Neben diesen genannten Beispielen bringt SAP Yard Logistics viele weitere Vorteile für Ihr Roll-on/Roll-of-Terminal. Beispielsweise kann SAP Yard-Logistics auch auf speziell entwickelten Anwendungen auf mobilen Geräten verwendet werden. Ein Beispiel ist die von Westernacher entwickelte Rangieranwendung. Mit dieser App können Sie Ihren Mitarbeitern auf dem Terminal Informationen über den nächsten Wagen und dessen Zielort mitteilen. Auf diese Weise sind die Aufträge immer auf dem neuesten Stand, Kommunikationsfehler können vermieden werden und es wird Zeit gespart.

Westernacher Insights: Schiffsabfertigung - Abwicklung des Im- und Exports von Autos auf RoRo-Terminals mit SAP Yard Logistics.
Westernacher logotype gray

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Terminal auf die nächste Stufe der Digitalisierung zu bringen, oder wenn Sie zusätzliche Informationen über SAP Yard Logistics oder Westernacher erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten.

Artikel teilen

Verwandte Inhalte

Get in touch with our experts.
Stay informed.

Subscribe to our newsletter and stay informed about our latest insights.

Use of cookies

Westernacher uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our cookie notice for more information on the cookies we use and how to delete or block them.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.