Fertigungsindustrie

Die digitale Welt der Fertigung.

Unternehmen der Fertigungsbranche stehen vor der Herausforderung, einen hohen Automatisierungs­grad zu erreichen sowie hochwertige Produkte in kürzerer Zeit herstellen zu können. Diesen Produkten liegen oftmals komplexe Stücklisten zugrunde; aus diesem Grund ist eine nahtlose Integration mit den Zulieferern erforderlich. Darüber hinaus erwarten Kunden, kollaborativ in die gesamte Supply Chain eingebunden zu werden.

In der neuen digitalen Welt müssen Hersteller ihren Fokus auf die Digitalisierung legen. In den letzten zehn Jahren haben wir bekannte Unternehmen der Fertigungsbranche optimiert. Wir nutzen innovative Prozesse und Technologien, wie zum Beispiel End-to-End-Lösungen mit S/4HANA, und modernste SAP-Lösungen für das Supply-Chain-Management. Dadurch werden reaktionsfähige und anpassungsfähige Lieferketten gewährleistet und die Gesamteffizienz der Logistikprozesse gesteigert.

Schneller Erfolg für Windmöller & Hölscher mit S/4HANA.

Windmöller & Hölscher ist ein weltweit führender Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Herstellung flexibler Verpackungen. Wie viele andere Unternehmen wollte Windmöller & Hölscher sein System weiterentwickeln, um für die Zukunft optimal aufgestellt zu sein. Daher wurde ein Projekt initiiert, um die Geschäftsprozesse durch eine möglichst effiziente Umstellung auf SAP S/4HANA weiter zu digitalisieren, zu optimieren und zu vereinfachen. Westernacher unterstützte das Projekt während aller Phasen, um den Übergang zu erleichtern.

Das Unternehmen profitiert von den schnell realisierbaren Vereinfachungen und erweiterten Funktionalitäten von S/4HANA. Die Migration zu S/4HANA trägt zu schnelleren Prozessen und Echtzeittransparenz bei, was die Entscheidungsfindung und Kosteneffizienz in einem wettbewerbsorientierten Geschäftsumfeld erheblich verbessert. Die technische Innovationsplattform S/4HANA wird dem Unternehmen auch in der Zukunft weitere Vorteile bringen.

Erweitern Sie Ihre Reichweite über die gesamte Lieferkette.

Westernacher ermöglicht es Ihnen, unternehmensinterne und globale Prozesse in Echtzeit zu orchestrieren, so dass Sie dynamisch auf alle Einflüsse Ihrer Lieferkette reagieren können. Wir führen SAP Supply Chain Execution Lösungen ein, um internen und externen Bedarf zu decken, Lager zu betreiben und Transporte optimal abzuwickeln.

Unsere UI5-Anwendung nutzt die gesamte von SAP bereitgestellte RF-Funktionalität mit einem UI5-Look and Feel.Mit dem Einsatz des innovativen Add-ons führen wir die Welten von SAP FIORI und Android in SAP EWM zusammen. Nutzen Sie die Vorteile der neuen User Experience in den Inbound-, Outbound- und internen Prozessen Ihres Lagers.

Optimieren Sie Ihre Lagerabläufe mit RF UI5.

TINA – volle Kontrolle über Zahlungen an Ihre Transport­partner.

Zahlungen können aufgrund der Vielfalt der Gebührenermittlung, nicht übereinstimmender Beträge oder nicht verständlicher Identifikationsmerkmale und Arten der Rechnungskonsolidierung eine echte Herausforderung darstellen. Unser Transport-Abrechnungsassistent TINA hilft Ihnen, diese Aufgabe mit einem hohen Maß an Automatisierung zu lösen, bevor die Gebühren aus SAP TM in das ERP-System übertragen werden.

Weiterkommen.

Transportation Management

TINA – der Assistent für Ihre Transportabrechnung.

Volle Kontrolle über Zahlungen an Ihre Transportpartner.

Zahlungen können aufgrund der Vielfalt der Gebührenermittlung, nicht übereinstimmender Beträge oder nicht verständlicher Identifikationsmerkmale und Arten der Rechnungs­konsolidierung eine echte Herausforderung darstellen. Unser Transport-Abrech­nungs­assistent TINA hilft Ihnen, diese Aufgabe mit einem hohen Maß an Automatisierung zu lösen, bevor die Gebühren aus SAP TM in das ERP-System übertragen werden.

Abgleich der Rechnungen – am richtigen Ort und zur richtigen Zeit.

Das TINA-Zusatzmodul wird Teil Ihres SAP TM-Systems (SAP TM auf S/4 HANA oder als eigenständige Version). Es ist unmittelbar in die Gebühren­kalkulation auf Lieferantenseite (Frachtaufträge und Buchun­gen) integriert. Es überprüft und korrigiert die kalkulierten Kosten, bevor sie an das SAP ERP übertragen werden. Mit TINA wird die Transport­rechnungs­prüfung zum integralen Teil Ihres Logistik­prozesses und wird von dem Logistikteam kontrolliert, das für die Zusammenarbeit mit Ihren Partnern zuständig ist. Eine Prüfung der Finanz­abteilung ist nicht mehr notwendig.

Vorteile von TINA.

Fehler­vermeidung
TINA bietet durch die auto­ma­ti­sier­te Rechnungs­prü­fung ein hohes Maß an Fehler­vermeidung.
Automatischer
Gebühren­abgleich
Konsolidierte Rechnungen, kombinierte Gebühren, umbenannte Kosten­arten oder mehrere Gebühren­­referenzen (z. B. Referenz­nummer, Fracht­brief­nummer, usw.) sind für die intelligente Gebühren­abgleich­technik von TINA kein Problem. Die Rechnungen Ihrer Logistik­partner werden flexibel mit Ihren SAP TM-Fracht­kosten abge­glichen.
Verbesserte Effektivität
Effektivere Verifizierungs- und Kontroll­prozesse führen zu lang­fris­tigen Kosten­­ein­­spa­­rungen. Sie redu­zieren den manuellen Auf­wand für die Rechnungs­prüfung erheblich.
Nahtlose Integration
TINA bietet ein hohes Maß an Fehler­vermei­dung durch auto­mati­sierte Rechnungs­­prüfung, die naht­los in Ihre SAP TM-Prozesse integriert ist und an eine Viel­zahl von Eingangs­kanälen für Träger­rechnun­gen angepasst werden kann.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.
Transportation Management

TINA – der Assistent für Ihre Transportabrechnung.

Volle Kontrolle über Zahlungen an Ihre Transportpartner.

Zahlungen können aufgrund der Vielfalt der Gebührenermittlung, nicht übereinstimmender Beträge oder nicht verständlicher Identifikationsmerkmale und Arten der Rechnungs­konsolidierung eine echte Herausforderung darstellen. Unser Transport-Abrech­nungs­assistent TINA hilft Ihnen, diese Aufgabe mit einem hohen Maß an Automatisierung zu lösen, bevor die Gebühren aus SAP TM in das ERP-System übertragen werden.

Abgleich der Rechnungen – am richtigen Ort und zur richtigen Zeit.

Das TINA-Zusatzmodul wird Teil Ihres SAP TM-Systems (SAP TM auf S/4 HANA oder als eigenständige Version). Es ist unmittelbar in die Gebühren­kalkulation auf Lieferantenseite (Frachtaufträge und Buchun­gen) integriert. Es überprüft und korrigiert die kalkulierten Kosten, bevor sie an das SAP ERP übertragen werden. Mit TINA wird die Transport­rechnungs­prüfung zum integralen Teil Ihres Logistik­prozesses und wird von dem Logistikteam kontrolliert, das für die Zusammenarbeit mit Ihren Partnern zuständig ist. Eine Prüfung der Finanz­abteilung ist nicht mehr notwendig.

Vorteile von TINA.

Fehler­vermeidung
TINA bietet durch die auto­ma­ti­sier­te Rechnungs­prü­fung ein hohes Maß an Fehler­vermeidung.
Automatischer
Gebühren­abgleich
Konsolidierte Rechnungen, kombinierte Gebühren, umbenannte Kosten­arten oder mehrere Gebühren­­referenzen (z. B. Referenz­nummer, Fracht­brief­nummer, usw.) sind für die intelligente Gebühren­abgleich­technik von TINA kein Problem. Die Rechnungen Ihrer Logistik­partner werden flexibel mit Ihren SAP TM-Fracht­kosten abge­glichen.
Verbesserte Effektivität
Effektivere Verifizierungs- und Kontroll­prozesse führen zu lang­fris­tigen Kosten­­ein­­spa­­rungen. Sie redu­zieren den manuellen Auf­wand für die Rechnungs­prüfung erheblich.
Nahtlose Integration
TINA bietet ein hohes Maß an Fehler­vermei­dung durch auto­mati­sierte Rechnungs­­prüfung, die naht­los in Ihre SAP TM-Prozesse integriert ist und an eine Viel­zahl von Eingangs­kanälen für Träger­rechnun­gen angepasst werden kann.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.