Antworten auf die 5 wichtigsten Fragen zu RISEwithSAP.

Westernacher favicon

Veröffentlicht am 10. Mai 2021 – Alexander Greb, Vice President & Global Practice Lead Intelligent ERP, Value and Innovation Consulting bei Westernacher

Warum sollte mich das RISEwithSAP-Angebot interessieren?
RISEwithSAP beinhaltet eine umfassende, passgenaue und zeitnahe Transformation zum Intelligent Enterprise und ist die Antwort auf den Bedarf nach einfachen, flexiblen und ganzheitlichen Wegen zum digitalisierten Unternehmen. Das Paket bündelt Applikationen, Tools, Services und Support-Systeme, die Unternehmen benötigen, um wirklich intelligent und fit für die Zukunft zu werden.
Veränderungen sind schon immer Teil des Business. Aber heute werden wir dazu gezwungen, uns mit Veränderungen – sowohl den guten als auch den schlechten – schneller als je zuvor auseinanderzusetzen. Neue Technologien verändern die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, und globale Herausforderungen wie COVID, der Klimawandel und geopolitische Spannungen machen deutlich, wie fragil unsere Welt ist. Die letzten 12 Monate haben deutlich gezeigt, dass nur Unternehmen, die widerstandsfähig sind und sich schnell an unvorhergesehene Situationen anpassen können, erfolgreich sein werden. Sie müssen agiler, intelligenter und effizienter arbeiten, um neue Wege aufzuzeigen.
Und dazu braucht es mehr als nur eine “Lean Conversion” auf SAP S/4HANA oder eine technische Migration in die Cloud. Bei einer ganzheitlichen Business Transformation geht es darum, die gesamte Kultur und Denkweise eines Unternehmens zu verändern. Es geht um die Neugestaltung der Geschäftsprozesse. Es geht darum, neue Technologien einzuführen – um neue Wege für Ihr Unternehmen zu erschließen und der Konkurrenz voraus zu sein.
Kann jeder SAP-Kunden RISEwithSAP nutzen?
Natürlich stehen alle SAP-Kunden vor unterschiedlichen Herausforderungen und haben individuelle Wege vor sich. Digital gewachsene Startups und andere Innovatoren haben bereits oft standardisierte Prozesse und Cloud-Architekturen eingeführt. Sie brauchen aber Lösungen, die skalieren und wachsen können, damit sie sich schneller weiterentwickeln können.
Unternehmen mit langer Tradition und Geschichte sind mit komplexen und oft hochgradig angepassten On-Premise-Systemarchitekturen konfrontiert. Systeme, die seit Jahrzehnten bewährt sind, aber höhere Kosten verursachen und ihre Fähigkeit zur schnellen Anpassung und Innovation einschränken. Wieder andere Unternehmen haben bereits erste Schritte in die Welt der modularen ERP-Cloud-Anwendungen unternommen, befinden sich aber noch in einem sehr frühen Stadium und sehen noch nicht die Vorteile einer echten Transformation.
Einige starten in Nischen ihres Geschäfts und verlagern selektive Bereiche, Prozesse oder Geschäfte in die Cloud – danach müssen sie entscheiden, wie und ob sie diese Innovationen mit dem Kern ihres Geschäfts verbinden.
Der Punkt ist aber: Es gibt keinen einzigen und einheitlichen Weg, und doch entwickelt sich jedes Unternehmen weiter. Das ist der Grund, warum SAP ihr ganzheitliches Angebot als Business-Transformation-as-a-service auf den Markt gebracht hat, das in enger Zusammenarbeit Partnern wie Westernacher Consulting durchgeführt wird.
Was ist im RISEwithSAP-Paket enthalten?
  • Es startet mit SAP S/4HANA Cloud – die Basis für Agilität und Flexibilität Ihres Unternehmens und Ihrer Geschäftsprozesse.
  • Bestimmen Sie Ihre Infrastruktur – wählen Sie aus vier verschiedenen Hyperscalern (Microsoft Azure, Amazon Web Services, Google Cloud Platform, Alibaba Cloud), SAP-Rechenzentren oder nutzen Sie – für regulierte Branchen – eigene Rechenzentren. So erhalten Sie die Flexibilität, die für Sie passende Infrastruktur zu wählen, ohne an einen Infrastruktur-as-a-Service-Anbieter für die Verwaltung Ihrer Daten und Systeme gebunden zu sein.
  • Alles auf einer einzigen Plattform – der SAP Business Technology Plattform –, mit der Sie Lösungen von SAP, Partnern oder Drittanbietern ergänzen, erweitern und integrieren können. Dabei nutzen Sie dasselbe Datenmodell, dieselbe Single Source of Truth und dieselben Business Services.
  • Business Process Intelligence, die neue intelligente Anwendung von SAP, die analysiert, wie Ihre Prozesse funktionieren, und sie mit Industriestandards vergleicht, um maßgeschneiderte Empfehlungen zu liefern, worauf Sie sich zuerst konzentrieren und diese Prozesse bei Bedarf implementieren sollten. Desweiteren kommt zum Process Mining Aspekt noch der Process Design Aspekt hinzu, der die Erkenntnisse direkt in Optimierungen implementiert.
  • Ein SAP Business Network Starter Pack, das die Transformation Ihr Unternehmen hinaus ausdehnt und dynamische, digitale Verbindungen mit Handelspartnern schafft, um Ihr Geschäft schneller voranzubringen.
  • Die Tools und Services, die Sie während des gesamten Prozesses unterstützen – vom SAP Readiness Check über die Custom Code Analysis bis hin zum SAP Learning Hub.
Wo liegen die versteckten Game Changer im RISEwithSAP-Angebot?
Für uns als kundenwertorientierter Implementierungspartner sticht ein Game Changer heraus, der in der offiziellen Kommunikation oft übersehen wird: die Möglichkeit, in die Cloud zu migrieren(Private Edition). Früher musste ein ERP-Cloud-Projekt immer ein Greenfield-Projekt sein. Jetzt sind die Migrationswerkzeuge bereit und verfügbar, so dass Sie einen Brownfield- oder günstigen selektiven Transitionsansatz wählen können, bei dem Sie wählen, was Sie mitnehmen und welche Innovationen Sie zum Zeitpunkt des Go-Live nutzen wollen.
Westernacher Consulting hilft Ihnen mit bewährten Best-Practice-Methoden, den richtigen Ansatz für Ihre individuelle Situation zu wählen. Auch das Element Business Process Intelligence ist “Insight to Action”-basiert und analysiert nicht nur Ihre aktuelle Prozesslandschaft auf Optimierungspotenziale, sondern liefert auch gleich Tools und Methoden zur Prozessgestaltung mit. Das Erreichen von Prozessexzellenz war ein kostspieliger Aufwand und ein Ergebnis kostspieliger Optimierungsprojekte. Heute ist es ein Standardprozess.

Neben dem strategischen Wert, welche Total Cost of Ownership Optimierung kann ich erwarten?

IDC-Studien haben gezeigt, dass RISEwithSAP erhebliche Vorteile im Vergleich zur bestehenden SAP ERP Central Component (SAP ECC) Umgebung bietet:
  • Niedrigere TCO: Bis zu 20% geringere TCO über fünf Jahre für SAP S/4HANA, Private Cloud Edition im Vergleich zu einer herkömmlichen ERP-Bereitstellung.
  • Schnellere Implementierung: Eine potenzielle Beschleunigung der Implementierung um mehr als zwei Monate, da operative Vorlaufzeiten sinken.
  • Reduzierung interner Kosten: 87% Reduzierung der Fixkosten durch flexiblere Betriebsumgebungen.
Aber das sind natürlich nur die TCO-Vorteile. Die strategischen Vorteile der Möglichkeiten, die Sie durch die vollständige Digitalisierung und auf Applikationsseite gewinnen, sind hier nicht enthalten müssen hier für ein vollständiges Bild hinzugefügt werden.
Was ist der erste Schritt, um von RISEwithSAP zu profitieren?
Sprechen Sie mit uns. Als SAP Gold Partner und Thought Leaders im Bereich Digitalisierung hören wir uns Ihre Pläne, Herausforderungen und Strategie an und erstellen gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Roadmap. Mit unserer umfangreichen Erfahrung im Bereich Digitalisierungs-Best-Practices versetzen wir Sie in die Lage, die Vorteile der Digitalisierung voll auszuschöpfen und die PS der SAP-Anwendungen auf die Straße zu bringen.

Artikel teilen

Verwandte Inhalte

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets informiert.